Norwegen - ein turbulanter Tag

Aktualisiert: 3. Mai 2020

Schon als ich am morgen erwachte und aus dem Fenster sah, verhiess der Tag schneereich zu werden. Eine Schneewolke nach der anderen schien sich hier zu entleeren. So konnte ich mir mit dem Frühstück Zeit lassen...doch irgendwann zog es mich nach draussen. Mit dem Auto fuhr ich zu einer Bucht, welche mir noch von der letzten Reise hierhin bekannt war. Dieses Jahr war die Bucht noch nicht, oder nicht mehr zugefrohren. Trotzdem gefällt sie mir nach wie vor.

Norwegen

Ich spazierte noch eine Zeit lang der Bucht entlang bevor ich mich wieder auf den Rückweg machte. Die Schneestürme wurden nämlich immer heftiger, das Fahren anstrengender und ich möchte ja nichts Unnötiges riskieren.

So ging ich noch zum Einkaufen und kochte mir zu Hause etwas Leckers...

Die Wettervorhersage für die Nacht war alles andere als vielversprechend. Fast durchwegs gibt es eine dicke Wolkendecke. Doch irgendwann wurde ich ganz unruhig (ich kenne das bereits aus früheren Reisen, ich scheine irgend ein Radar in mir drin zu haben). So habe ich mich in meine warme Kleidung gestürzt, Fotoequipement eingepackt und bin zum Auto, welches etwa 1 km entfernt abgestellt war, marschiert. Dieses musste ich zuerst vom Schnee entfernen, dann ging die Fahrt an einen meiner Lieblingsplätze.

So stand ich nun mutterseelenalleine inmitten eines zugefrohrenen und mit Schnee bedeckten See und stellte mein Stativ mit Kamera auf. Es war windstill, kein einziges Geräusch war zu höhren. Fast ein wenig unheimlich....aber dann, es wurde plötzlich ganz hell am Himmel und ich sah, wie hinter der Bergkette die ersten Polarlichter zum Vorschein kamen. Sie drängten sich in die kleine Wolkenlücke und tanzten in dieser Nacht nur für mich, dann auch nach ein paar Stunden war ich die Einzige weit und breit. Irgendwann setzte heftiger kalter Wind ein, es begann wieder zu scheinen, Zeit, einzupacken und zurück in meine Unterkunft zu fahren...

Polarlicht Norwegen

#Polarlicht #auroraborealis #langzeitbelichtung #schneesturm

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Weisstannental

Fotomarathon