Fotomarathon

Es ist kaum zu glauben, dass schon wieder mehr wie ein Jahr vergangen ist seit dem letzten Fotomarathon. Höchste Zeit also, der Kreativität wieder mal freien Lauf zu lassen.

Diesmal waren wir zu viert, die wir uns dieser Challenge stellten.

Am Freitag-Abend, pünktlich um 18.30 Uhr gab jeder von uns 2 Themen bekannt.


Es waren dies die Themen:

- Wasser in der Natur

- Tier

- Blütentropfen

- P:ink (kein Tippfehler!)

- Linien

- rot/weiss

- Luft

- Minimalismus


Samstag und Sonntag hatten wir dann Zeit, diese 8 Themen fotografisch umzusetzen, bevor wir uns unsere Bilder (pro Thema ein Bild) per Mail zuschickten.

Anschliessend besprachen wir die Bilder per Chat. Es wurde viel über die Umsetzung der Anderen gestaunt, gelobt und nur wenig kritisiert.


Ich setzte mir eine zusätzliche Herausforderung. Ich wollte, dass meine Bilder eine Art Serie darstellten, also eine roten Faden bekommen. Dies versuchte ich mit dem Thema rot/weiss. Jedes Bild sollte die Farbe rot und weiss beinhalten, was nicht unbedingt einfach sein sollte...zusätzlich legte ich für mich ein quadratisches Format fest.

Und, da am Sonntag schönes Wetter angesagt war, wollte ich meine Themen alle am Samstag umsetzen, damit ich am Sonntag in die Berge zum wandern gehen konnte.


Und hier nun meine Bilder:


Thema: Wasser in der Natur


Thema: Tier


Thema: Blütentropfen


Thema: P:ink (kein Tippfehler)


Thema: Linien


Thema: rot/weiss


Thema: Luft


Minimalismus


#fotomarathon #kreativität



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Weisstannental

Seleger Moor